Donnerstag, 24. Mai 2012

Sommer- bzw. Rosen-Cupcakes

Das erste Rezept aus der Cupcake Heaven No. 1, das ich ausprobiert habe! Es handelt sich um die Cupcakes vom Titel, die sich Sommer-Cupcakes nennen. Ich habe etwas mit den Farben gespielt und das Frosting anders aufgespritzt, weswegen ich sie spontan in Rosen-Cupcakes umgetauft habe. Zudem steht in der Zutatenliste auch Rosenwasser. Gemacht sind die süßen Teilchen super flott und einfach, selbst das Frosting gelingt garantiert. Ach ja, lecker sind sie auch noch. Sehr empfehlenswert!


Zutaten für den Teig:
125g zimmerwarme Butter
125g Zucker
2 TL Rosenwasser
2 Eier
125g Mehl
1 1/2 TL Backpulver

Zutaten für das Frosting:
175g zimmerwarme Butter
1 Becher Crème Double (Dr. Oetker)
270g Puderzucker (im Originalrezept stehen 350g, doch mit weniger ist die Konsistenz auch super!)
Lebensmittelfarbe nach Wahl

Zubereitung:
Heizt den Ofen auf 180° C auf. Schlagt zunächst die Butter cremig, gebt anschließend den Zucker sowie das Rosenwasser dazu und verrüht alles gut. (Da ich kein Rosenwasser hatte, habe ich einen Teelöffel Wasser und einen Teelöffel Monin Sirup der Geschmacksrichtung Weiße Schokolade genommen, machte sich gut!) Danach kommen die Eier hinein und werden untergearbeitet. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und rüht den Teig abschließend nochmals kurz durch.

Verteilt den Teig in den Mulden eines mit Papierförmchen ausgelegten Muffin-Backblechs und backt die Cupcakes etwa 15-20 Minuten. Wenn sie fertig sind, lasst sie noch ungefähr zehn Minuten in der Form und nehmt sie erst dann heraus. Zum Bespritzen ganz abkühlen lassen.

Nun kommen wir zum Frosting. Hierfür müssen die Zutaten alle Zimmertemperatur haben. Schlagt die Butter zwei bis drei Minuten lang mit dem Mixer auf, so wird sie heller und cremig. Gebt dann die Crème Double dazu, verrührt noch mal kurz, und siebt dann den Puderzucker hinein.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! An dieser Stelle ist Kreativität gefragt. Laut dem Originalrezept soll man grüne Lebensmittelfarbe verwenden, ich habe mich für einen Mix aus Rosa und Türkis entschieden. Zum Aufspritzen füllt ihr das Frosting einfach in einen Spritzbeutel und verziert damit die Cupcakes. (Ich benutze die Gelfarben von Wilton. Man benötigt nur minimale Mengen davon, um ein brilliantes Farbergebnis zu erhalten - aber Pastell kriegen sie offensichtlich auch hin! ;) Hier verwendet habe ich die Nuancen "Sky Blue" und "Pink".)



Ein letzer Hinweis: Der Teig reicht für exakt zwölf Cupcakes, das Frosting könnt ihr ruhig großzügig aufspritzen, denn ich habe für meine Rosen lediglich die Hälfte benötigt.

Kommentare:

  1. Das Topping sieht super gut aus! Leider fehlt mir so eine gerade, sechzackige Tülle.

    Liebe Grüße, Miss Blueberrymuffin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe eine Rosentülle verwendet, keine Sterntülle. Eine offene Sterntülle fehlt mir ebenfalls noch im Sortiment. ;)

      Löschen
  2. Oh die sehen super aus! Ich bekomm das mit dem Topping einfach nie so schön hin ;D
    Liebe Grüße, Anja

    http://stil-houette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Schick! deine Toppings sehen spitze aus - da habe ich noch hohen Übungsbedarf. Werde morgen früh mal die Irish Coffee Cupcakes aus der Cupcake Heaven versuchen. Bin schon gespannt.

    AntwortenLöschen
  4. Die Cupcakes sehen suuuuper lecker aus! :) Ich hatte auch schon einmal überlegt, ob ich mir die Cupcake-Heaven Zeitung mal kaufe. Sind da viele lohnenswerte Rezepte drin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katholie, bisher habe ich erst dieses eine Rezept ausprobiert, finde es aber schon sehr gelungen und auch für Anfänger geeignet. In der Cupcake Heaven gibt es jede Menge Rezepte, die mich reizen und die ich noch nachbacken möchte. Die meisten Zutaten bekommt man bei uns, allerdings sind manchmal Rezepte dabei, bei denen ich stutzig werde. Lies dir bei Interesse einfach mal meine Kritik zur zweiten Ausgabe durch (http://bambi-backt.blogspot.de/2012/05/das-zweite-cupcake-heaven-magazin-ist.html). Aufgrund meines ersten Backerfolgs würde ich die Cupcake Heaven aktuell aber schon empfehlen, auch wenn sie einen recht stolzen Preis von 4,90 Euro hat. Wenn du gerne backst, musst du sie eigentlich wirklich mal austesten.

      Beste Grüße
      Rehlein

      Löschen
  5. Diese cupcakes sehen absolut souverän aus, so ein schönes Frosting krieg ich nie hin! Wie zum Teufel hast du das gemacht? Bei mir wird das oft so ein riesiger Batz :(

    Du hast eine neue Followerin!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Mann-O-Mann, sehen die guuuuut aus! Davon hätte ich jetzt auch gerne einen - oder am besten gleich zwei. ;)

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt toll aus, ich muss das auch mal probieren! Ich bezweifel aber, dass sie bei mir so schön werden.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, ich habe Dich "getaggt", weil ich Deinen Blog gern mag. Schau mal hier: http://anniscupcakes.blogspot.de/2013/01/ich-wurde-getaggt-11-dinge-uber-mich.html

    Vielleicht magst Du ja mitmachen. Ich finde es sehr interessant.

    Viele Grüße von Anni (Anni´s Cupcakes)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anni,

      vielen Dank fürs Taggen! Fühle mich geehrt. :) Allerdings mache ich bei solchen Aktionen nie mit, da ich tatsächlich ziemlich oft getaggt werde und mein Blog sich einzig dem Thema Backen und Süßes widmen soll - und keinem persönlichen Kram der Bäckerin. :D Ich freue mich trotzdem sehr darüber.

      Beste Grüße
      Rehlein

      Löschen
  9. Wow, die sehen richtig richtig gut aus ! *.*

    Liebste Grüße
    Laura von http://cupcakesmacaronsandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...