Samstag, 29. September 2012

(Himbeer-) Kuchen im Glas

Diese Kuchen im Einmachglas haben mich schon eine Weile gereizt. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, sind aber bis zu zwei Wochen haltbar und lassen sich obendrein wunderbar verschicken. Ich habe diese beiden Himbeerkuchen für meine Schwester zum Geburtstag gebacken, denn ich konnte leider nicht dort sein, um etwas für sie zu zaubern. Zusammen mit einem weiteren Geschenk gingen die Kuchen also auf Reisen und sind auch heil angekommen.

Ob sie wirklich wochenlang haltbar sind, konnte ich nicht herausfinden - J. hat sie in den nächsten Tagen gleich verputzt. Ich kann euch allerdings mitteilen, dass sie sehr lecker sind! Das Rezept stammt übrigens aus der LECKER Bakery und funktioniert mit jedem Obst!


Ihr benötigt sechs WECK-Einmachgläser à 290ml Fassungsvermögen, inklusive Gummis und Klemmen. Weil diese Dinger aber echt teuer sind und ich außerdem keine sechs Kuchen benötigte, habe ich den Teig für mein Backvorhaben halbiert und in zwei Gläser sowie zwei Muffin-Förmchen gefüllt (Probiermuffins!).

Zutaten für SECHS Gläser:

100g Obst (z.B. Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren usw.)
etwas Öl
200g zimmerwarme Butter
150g Zucker
1 EL Zitronensaft
4 Eier
150g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
75g Speisestärke
50g Zartbitterschoki

Zubereitung:
Bereitet das Obst zu (frisches wie gewünscht kleinschneiden, gefrorenes auftauen lassen, solches aus dem Glas abtropfen lassen). Gebt etwas Öl in die WECK-Gläser und versteicht es mit einem Pinsel. Heizt den Ofen auf 175 °C vor. Nun geht es an den Teig:  Gebt den Zucker, den Zitronensaft sowie die Butter in eine Schüssel und schlagt alles cremig. Rührt die Eier nacheinander in den Teig, jedes Mal gut mixen. Zum Schluss vermischt ihr das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver sowie die gehackte Schoki und vermengt es mit dem Teig. Und dann die vorbereiteten Früchte unterheben. Befüllt die Gläser etwa bis zur Hälfte mit Teig und stellt sie für 35 Minuten in den Ofen.

Die Deckel sowie die Gummiringe etwa zwei Minuten in einem Topf mit heißem Wasser köcheln  und dann abtropfen lassen. Nehmt die Küchlein aus dem Ofen und verschließt sie SOFORT mit den Deckeln, Gummiringen und Klammern (Achtung heiß!). Dann zum Abkühlen stehenlassen.

Meiner Meinung nach die coolere Variante, Obst einzukochen. :)

Kommentare:

  1. Jaaaa, das ist wegen der Sonne im Sommer! Das Sidebarbild ist noch vom Frühjahr, da waren sie wegen dem Winter total dunkel gewesen :D
    Und der Himbeerkuchen im Glas sieht echt lecker aus *.*

    AntwortenLöschen
  2. sehr, sehr coole Idee! das werde ich auch mal testen!!!

    Liebste Grüße DieDana von Knips Lust

    AntwortenLöschen
  3. mmmh die sehen ja lecker aus :)
    ich glaub das werd ich ganz schnell mal nachbacken und ich liiiiebe ja himbeeren
    liebe Grüße
    Nina
    berries & passion

    AntwortenLöschen
  4. sieht köstlich aus.
    Mit nem schönen Etikett oder Anhänger auch echt schön zum verschenken.

    ____

    http://more-than-just-business.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Leider hatte ich damals nichts Passendes im Haus, aber es gab nen netten handgeschriebenen Brief dazu. =)

      Löschen
  5. Ich denke die sind länger haltbar, werde mal einen Test machen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gern, berichtest du mir dann bitte davon? :)

      Löschen
  6. Hallo,
    Danke für die Infos vor allem betreffend der Zeitschrift "Torten dekorieren". Werde dafür was anderes kaufen.
    Zu den Kuch im Glas, ich habe gehört, dass die Kuchen in den Gläser bis zu 6 Monate haltbar sind. Es ist jedoch darauf zu achten, dass sie gut verschlossen sind. Zudem geht es auch ganz gut mit Twist of Deckel - die Gläser müssen aber Sturzform haben, sonst kommen die nicht raus. Dann hilft nur noch ein Messer, grins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die Hinweise! Ich glaube nur nicht, dass Kuchen im Glas jemals so alt werden. :D

      Löschen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.