Dienstag, 23. Oktober 2012

New In: Hello Cupcake!

Gibt es etwas Besseres als Cupcakes? Denn, ganz ehrlich: Große Kuchen eignen sich doch nur fürs Kaffeetrinken zu Hause, wenn die ganze Familie sich angekündigt hat. Sie machen sich prima auf der gedeckten Tafel, sind aber ansonsten recht unhandlich und lassen sich außerdem nicht so schön verschenken. Cupcakes hingegen sind klein und jeder für sich ein hübsches Unikat, das Eindruck schindet. Einzeln in Förmchen "gepackt" sind sie flott weitergereicht und man kann sie auch ohne Kuchengabel und Teller verputzen. Das ideale Mitbringsel für Arbeit und Uni also!

Ich bin definitiv ein Fan von kleinen Gebäcken und Leila Lindholm hat mit ihrem neuen Backbuch *Hello Cupcake! genau meinen Geschmack getroffen. Neben den royalen Cremeküchlein gibt es darin auch jede Menge Rezepte für tolle Whoopie Pies! Wer diese noch nicht kennt: Whoopies sind sozusagen Kuchen-Sandwiches. Runde Kekse aus fluffigem Cucpake-Teig mit einer leckeren Cremefüllung. Diese basiert häufig auf Marshmallow-Fluff, es gibt jedoch auch Varianten mit Butter oder Frischkäse, die an Cupcake-Frosting erinnern.

Ich für meinen Teil bin hingerissen von Hello Cupcake, denn nicht nur die Rezepte hören sich super an, die Bilder dazu sind außerdem einfach traumhaft. Sehr schlicht und doch liebevoll. Mir gefallen die Kinderfotos am besten, die Kleinen sind unglaublich niedlich! Aber schaut selbst:




Das Gesamtdesign des Buches ist stimmig, selbst die etwas raue Haptik der Seiten passt sich dem Stil von Hello Cupcake! an. Meiner Meinung nach ein gelungenes Werk. Und bei Rezepten wie Blaubeer-Zitronen-Cupcakes, S'more-Whoopies oder Kokoscreme-Cupcakes kann man doch nur schwach werden - selbst wenn man eigentlich der Blechkuchen-Typ ist. Übrigens: Wer auf Nutella steht, wird Hello Cupcake! lieben, denn Leila Lindholm benutzt diese Zutat des öfteren. Ich steh drauf!


Fakten zum Buch:
*Hello Cupcake!: Meine Lieblingsrezepte für Cupcakes und Whoppies (Leila Lindholm)
Hardcover, 128 Seiten
Verlag: AT
Erscheinungsdatum: 09. August 2012
ISBN-13: 978-3038007210
Preis: 19,90 Euro




PS: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Für die Rezension wurde mir vom Verlag ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt - vielen Dank dafür! -, den Artikel habe ich jedoch komplett selbst verfasst und die darin befindlichen Aussagen spiegeln allein meine persönliche Meinung wider.

*Affiliate-Links 


Kommentare:

  1. Ein traumhaftes Buch! Danke für deine Vorstellung :)
    Die Bilder mit den Kindern find ich ja absolut zucker - herrlich!
    Und ja, viele Rezepte mit Nutella .. das hört sich ganz nach meinem Geschmack an!
    Da bin ich doch echt am überlegen, mir das Buch auch zuzulegen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist wirklich schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie spricht mich das Buch nicht so an - zuviel Kleinsüßkramzeugs. In letzter Zeit mag ich es auch mal herzhafte Dinge zu backen (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du magst keinen "Kleinsüßkrams" mehr? Was ist mit dir los!? :D

      Löschen
    2. Vielleicht hab ich mich überfressen xD
      Vielleicht liegts aber auch daran, dass so vieler Kleinzeugskram so viel Sahne besitzt - weiß nicht :/

      Löschen
  4. Oh, wie schön =). Gleich auf meine Liste notieren =) Backst du daraus bald mal was?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich bereits: http://bambi-backt.blogspot.de/2012/10/doppelte-schokoladen-whoopie-pies.html ;)

      Aber es werden ganz sicher noch weitere Rezepte folgen!

      Löschen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...