Mittwoch, 14. August 2013

Bambrina Event No 1: Leckere Roman-Rezensionen mit Verlosung!

Wuhu, heute ist es soweit - das erste Bambrina-Event startet! Wenn ihr verpasst habt, worum es in der Double-Blogging-Reihe von Sabrina vom Blog Zimtzauber & Zuckernebel und mir geht, dann schaut einfach mal hier nach: KLICK! Alle anderen können sofort weiterlesen.


Manche von euch wissen vielleicht, dass ich vor bambi backt ein Lifestyle-Blog hatte. Dieses habe ich offline genommen, als ich wegen bambi backt und nicht zuletzt meinem Studium immer weniger Zeit dafür hatte. Manchmal fehlt mir JUST bambilicious und ganz besonders die Buch-Rezensionen, die ich des Öfteren dafür geschrieben habe. Ich lese unglaublich gern und viel und wenn mir ein Buch gut gefallen hat, möchte ich meine Eindrücke gern teilen.

Darum habe ich mich entschlossen, künftig nicht nur Backbücher zu rezensieren, sondern auch Romane, in denen es in irgendeiner Form um das Thema Backen bzw. Essen geht. Und die erste dieser Rezensionen gibt es heute im Rahmen des Auftakts der Double-Blogging-Reihe Bambrina!

Bei Sabrina findet ihr eine Rezension zu Guillaume Mussos *Nachricht von dir und ich stelle euch *Schokus Pokus von Tracy Madison vor. Wir hoffen, dass unter euch Back-Fanatikern auch die eine oder andere Leseratte ist, die sich über solche Rezensionen freut. Und um den ersten Doppel-Post zu feiern, gibt es heute auch was Kleines für euch zu gewinnen! Und zwar jeweils ein Exemplar der beiden vorgestellten Bücher - einmal bei mir und ein zweites Mal bei Sabrina. Insgesamt werden also vier Exemplare verlost! Die Teilnahmebedingungen findet ihr weiter unten.


Nun aber erst mal zu meiner Rezension. Ich habe kürzlich Schokus Pokus von Tracy Madison gelesen. Ein Buch, das ich auf dem Krabbeltisch ergattert habe und das mich wirklich positiv überrascht hat. Meist liegen dort haufenweise Romane mit kitschig-schönen Covern, die super interessant und ansprechend aussehen und doch nicht halten, was der Buchtitel verspricht. Auch Schokus Pokus weckte mein Interesse, weil es rosa war und außerdem ein Cupcake abgebildet war. (Ich bin schrecklich einfach zu begeistern.) Und für 3,50 Euro kann man ja eigentlich nichts falsch machen. Was genau ich von dem Buch halte, erfahrt ihr weiter unten. Zunächst gibt es aber eine kleine Inhaltszusammenfassung.

Die Story
Ein Jahr ist es her, dass Lizzy von ihrem Mann Marc wegen einer anderen verlassen wurde, da bestellt besagter Jetzt-Ex schon die nächste Hochzeitstorte – und das ausgerechnet in Lizzys Konditorei. Schockiert, verletzt und wütend steckt Lizzy all den Frust des vergangenen Jahres in ihr Werk und wünscht Marc dabei das, was ihn am meisten treffen würde: Dass sein bestes Stück in der Hochzeitsnacht versagt. Und wie sollte es anders sein, der Wunsch geht in Erfüllung und Lizzy kommt nicht umhin sich zu fragen, ob an den Worten ihrer Grandma Verda doch etwas dran sein könnte und sie wirklich eine zauberhafte Gabe von ihr geerbt hat. Und wenn ja, welch Möglichkeiten täten sich auf! Fortan kribbelt, leuchtet und weht es, wenn Lizzy backt und wer von ihren Gebäcken kostet, für den bleibt der Genuss nicht ohne Folgen - Gefühlschaos inklusive. Schnell darf Lizzy also feststellen, dass das mit der Magie alles doch nicht so einfach ist und so mancher Zauber auch nach hinten losgehen kann. Die schlussendlich wichtigste Frage ist jedoch: Liebt der herbeigewünschte Traummann Lizzy wirklich oder ist das alles nur ein Ergebnis von jeder Menge Schokus Pokus?

Meine Meinung
An Magie glaube ich ja eigentlich gar nicht. (Aber wenn man ein Buch liest, erwartet man ja auch gar nichts Realistisches – die Realität spielt sich schon außerhalb der Buchdeckel ab und soll auch gefällst dort bleiben.) Mir gefiel der Gedanke, dass man mit seinen Gebäcken etwas bewirken kann, auch wenn ich anfangs trotzdem etwas skeptisch war. Irgendwie erwartete ich Klischees: einen Zauberstab vielleicht, mystische Sprüche oder atemberaubende Glitzerwirbel. Nun, Glitzer kommt in Schokus Pokus wirklich mal vor, aber mit der Magie hat der nichts zu tun. Diese spielt sich tatsächlich sehr subtil ab, was das Ganze echt sympathischer macht und es mich als Leser eher „glauben“ lassen kann. Die Autorin hat authentische Charaktere gezeichnet, die ich ziemlich schnell lieb gewinnen konnte und ihr Schreibstil entspricht in etwa dem, den ich selbst gern hätte, wenn ich ein Buch schreiben würde. Mir hat gefallen, dass sie bei Sexszenen (ja, auch die kommen vor) nicht frühzeitig abgebrochen hat. Das machen die meisten Roman-Autorinnen nämlich gern. Der Sex wird eingeleitet, angedeutet – und dann ist der nächste Morgen. Danke für nichts. Tracy Madison zieht die Szenen durch und das, ohne es auch nur einmal pornografisch klingen zu lassen. Ich bin absolut kein Shades of Grey-Fan und fand Tracy Madisons Schilderungen deutlich angenehmer. Ich mag es, wenn man in einer Geschichte so richtig schön versinken kann und traurig ist, wenn einen ein Termin oder ein klingelndes Telefon davon abhält, weiterzulesen – oder schlicht die Erschöpfung, weil es schon 00:43 Uhr ist.

Fazit
Schokus Pokus ist eine locker flockige Lektüre für zwischendurch, die – wenn man sich denn darauf einlässt – Glauben schenkt. An die Liebe und an Magie und einfach daran, dass immer alles wieder gut wird. Ich will damit nicht sagen, dass ich plötzlich an Hexen glaube, aber ich werde mein nächstes Backprojekt nun bestimmt trotzdem mit noch mehr Emotionen angehen, einfach, um es mal getestet zu haben und weil man ja ohnehin immer mit ganz viel Liebe backen sollte. Wer sagt denn, dass sich die Liebe dann nicht auf die Naschkatze überträgt?


Und jetzt zur Verlosung! Hier sind die Teilnahmebedingungen und das How-to-teilnehm:

- Ihr solltet mindestens 16 Jahre alt sein. Wenn ihr jünger seid, fragt bitte zunächst eure Eltern, ob ihr teilnehmen dürft.

- Euer Wohnsitz befindet sich in Deutschland.

- Jeder Teilnehmer darf auf beiden Blogs mitmachen, kann aber dennoch nur ein Buch gewinnen - es soll zum Schluss vier glückliche Gewinner geben. Dennoch habt ihr eine doppelte Gewinnchance, da ihr auf beiden Blogs teilnehmen könnt.

- Ihr könnt eure Gewinnchancen außerdem erhöhen, indem ihr unsere Blogs auf Facebook, Bloglovin oder sonst wo liked. (Das gibt pro Like und Blog - also bei mir und bei Sabrina - jeweils ein Extra-Los.)

- Um teilzunehmen müsst ihr lediglich einen Kommentar mit eurem Namen, eurer E-Mail-Adresse, sowie eurem Wunschtitel unter dem Post hinterlassen. Schreibt bitte auch dazu, auf welchem Weg ihr unsere Blogs verfolgt.

- Teilnahmeschluss ist der 24. August. Die Gewinner werden von uns blind gezogen und dann per Mail informiert. Die Gewinner werden am 25. August von uns bekanntgegeben. Ihr solltet im Falle einer Gewinnbenachrichtigung innerhalb einer Woche reagieren, ansonsten wird das betreffende Exemplar unter den anderen Teilnehmern ein zweites Mal verlost.

Und nun wünsche ich euch viel Glück!

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!
Die Gewinnerinnen sind Nef (Schokus Pokus) und Sara (Nachricht von dir), herzlichen Glückwunsch ihr zwei! Ich habe euch per Mail kontaktiert.


PS: Dieser Beitrag ist nicht gesponsert. Zum Zwecke der Verlosung wurden uns vom PIPER Verlag zwei Exemplare von "Nachricht von dir" zur Verfügung gestellt - vielen Dank dafür! -, die beiden "Schokus Pokus"-Exemplare haben wir aus eigener Tasche bezahlt. Die Artikel haben wir komplett selbst verfasst und die darin befindlichen Aussagen spiegeln allein unsere persönlichen Meinungen wider.

*Affiliate-Links 

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Rebecca =)

    Ich gestehe, sobald es irgendwo ein Buch gibt, was nur halbwegs mit Backen zu tun hat, bekomme ich dolle Gewissensbisse. Auf der einen Seite platzt mein Bücherregal aus allen Nähten - auf der anderen Seite könnte mich dieses Buch beim Backen ja auch inspirieren.
    Die Inhaltsangabe zu 'Schokus Pokus' klingt sehr viel versprechend, weswegen ich mich über dieses Buch durchaus ziemlich freuen würde.

    Seit einiger Zeit folge ich dir bereits auf FB und Instagram.
    Meine E-Mail-Adresse lautet nef@buchjunkies-blog.de.

    Ganz viele liebe Grüße und viel Spaß bei dem tollen Projekt =)
    Nef

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rebecca,
    eure Double-Blogging-Reihe - Hut ab - tolle Idee!
    Deine Rezesion zu Schokus Pokus von Tracy Madison klingt wirklich gut!
    Ich liebe Bücher in die man förmlich versinkt - und nach der letzten Seite etwas traurig ist, dass das Buch SCHON (?) zu Ende ist...
    Liebe Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  4. hallo rebecca!
    ich folge dir ja schon lange über fb und bin ein riesen fan von deinem blog! vor kurzem habe ich "ich koch dich tot" von ??? gelesen. habe es gerade ausgeliehen. das war auch sehr gut!
    deine rezesion vom schoko pokus klingt sehr gut und ich würde gerne mein glück versuchen! bin fan bei fb mit dem namen mia he.
    gvlg mia
    sahnebomber@yahoo.de

    sabrina folge ich auch schon länger!
    toll eure idee!

    AntwortenLöschen
  5. Heyhey! Die bücher klingen interessant. Ich folge bei Bl und Fb und würde mich über "Nachricht von dir" freuen. Liebe Grüße du Leseratte (bin ich aber auch:)!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rebecca,
    super tolle Aktion. War die letzten Tage schon gespannt, wie euer Bambrina-Event wird. Ich würde sagen, dass das ein gelungener Start ist! Ich freue mich schon auf neue Beiträge von euch und hüpfe mit drei Losen (Kommentar, FB und Bloglovin') in dein Lostöpfchen. Mein Buchfavorit ist "Nachricht von dir".
    Hier noch meine E-Mail-Adresse: mail@heute-gibt.es

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rebecca,
    deine Rezension über "Schokus Pokus" hört sich echt klasse an, weshalb ich mich über dieses Buch auch echt freuen würde.
    Ich verfolg dich über Facebook, Bloglovin und Instagram.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    prielness@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  8. Hi Rebecca!

    Find ich eine sehr schöne Idee, die ihr da umgesetzt habt! Ich würde mich sehr über "Schokus Fokus" freuen, ein wenig Magie kann ja schließlich nie schaden ;-)

    Liebe Grüße, Jennifer

    zeitfuergenuss@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rebecca,
    was für eine tolle Aktion! Da würde ich supergerne mitmachen!
    Besonders interessiert mich das Buch "Nachricht von dir"!
    Ich folge dir via blog-connect :)
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    backfee-sabrina@gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Rebecca!
    Das ist eine supertolle Akiton!! :)
    Ich würde gerne für "Nachricht von dir" in den Lostopf hüpfen. :)
    Liebe Grüße,
    Hannah
    hannahsophie.jaeger@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hey, ich versuche mal mein Glück für Schokus Pokus! Natürlich folge ich euch beiden bei Facebook und blogger! :)

    Liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Da mach ich auch gern mit :) Jippidu! :D

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich würde mich über beide Bücher freuen, entscheide mich mal spontan für "Nachricht von dir". Ich folge seit einiger Zeit via FB.

    LG Manuela S. (manuela.sondermann at gmail.com)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel. :)
    Ich folge über GFC unter dem Namen "Sara" und würde liebend gerne "Nachricht von dir" von Guillaume Musso gewinnen. :)
    Meine E-Mailadresse: s-ara@gmx.de

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  15. Ein wirklich schönes Gewinnspiel. Ich versuche mein Glück für Schokus Pokus. Ich folge dir via gFC mit Sandy, via Facebook und Bloglovin mit Sandy Testet.

    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

    AntwortenLöschen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.