Mittwoch, 24. Dezember 2014

[Rezept] Saftiger Apfel-Zimt-Kuchen

Fröhliche Weihnachten ihr Lieben! Die Adventszeit neigt sich nun dem Ende und heute brechen die drei genussvollsten Tage des Jahres an. Vom 24. bis zum 26. Dezember zählen ganz offiziell keine Kalorien, existieren keine Diäten und das kulinarische Glück steht im Mittelpunkt. (Oder worum geht es noch mal an Weihnachten?) Bei uns gibt es zu diesem Anlass noch mal einen super saftigen und leckeren Apfel-Zimt-Kuchen, der jedem Gaumen schmeichelt und obendrei ganz fix gemacht ist. Wer mag, kann auch anderes Obst wie Kirschen oder Birnen in den Teig geben. Ganz gleich, was ihr im Haus habt, dieser Kuchen mundet garantiert der ganzen buckligen Verwandtschaft. Passt nur auf, dass ihr auch noch ein Stück abbekommt.


Zutaten für eine Springform (26cm Durchmesser)
250g Butter
200g Zucker
3 Eier
250g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 EL Kakao
1 EL Zimt
1 Pck. Vanillezucker
100g gemahlene Mandeln
5-6 Äpfel, geschält und gewürfelt

Außerdem
etwas Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung
Ganz einfach: Knallt alle Zutaten in eine Schüssel, verrührt sie gut und gebt den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform. Backt den Kuchen bei 180 °C etwa eine Stunde. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Und dann losmumpfeln, guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.