Sonntag, 16. Oktober 2016

[Leckerer Roman] Liebe, Zimt & Zucker + Gewinnspiel [PLUS] Was mein Zimtschneckenkuchen mit diesem Buch zu tun hat

Heute mal kein Kuchenrezept von mir, doch dafür lasse ich eine vor einer Ewigkeit ins Leben gerufene Blogkategorie wieder aufleben! Vor etwa drei Jahren hatte ich mit Sabrina von Zimtzauber und Zuckernebel „leckere Rezensionen“ veröffentlicht – zu Romanen, in denen süße Leckereien eine mehr oder weniger große Rolle spielen. Leider ist diese schöne Idee irgendwie in Vergessenheit geraten, doch dank Autorin Julia Hanel lest ihr hier und heute die zweite Romanrezension auf meinem Blog. Und gewinnen könnt ihr auch was! Aber erst mal möchte ich euch erzählen, wie sich das alles ergeben hat und was genau mein Zimtschneckenkuchen damit zu tun hat…

Zimtschneckenkuchen, Zimtrollenkuchen | Foodblog rehlein backt

Es war einmal auf Instagram (haha), da postete ich ein Kuchenbild und Julia kommentierte etwas ganz Liebes darunter. Bei einem Blick auf ihr Profil sah ich, dass ich vor kurzem ihren ersten Roman Zwei fürs Leben* gelesen hatte (ein sehr süßes Buch), was ich einen witzigen Zufall fand. Einige Zeit verging, da kam aus heiterem Himmel ein weiterer Kommentar von Julia, der mich noch heute grinsen lässt:

„Am Montag back ich mal wieder deinen Zimtschneckenkuchen für eine Konfirmation.. Der hat mich sogar ein bisschen inspiriert … :) Ist jedenfalls kein Zufall, dass die Hauptfigur in meinem neuen Buch ein Zimtschnecken-Junkie ist!“

Ich wünsche mir ja immer, dass jeder, der Rezepte von meinem Blog nachbackt, ein klein wenig glücklicher dadurch wird. Vielleicht weil euch das Backen Freude macht, das Ergebnis euch einfach gut schmeckt, ihr beim Schnabulieren ein paar schöne Momente mit Freunden und Familie erlebt oder ihr sogar ein Kompliment für euer Werk bekommt. Und vielleicht rockt ein Rezept wirklich so sehr, dass ihr es immer und immer wieder backt, weil es euch so gut gefällt. Zumindest stelle ich mir so was gerne vor und das macht MICH wiederum happy. Aber niemals hätte ich gedacht, dass eines meiner Rezepte solchen Eindruck schinden würde, dass es in einem Buch landet! Es mag als Kleinigkeit erscheinen und im Buch ist es tatsächlich bloß eine Randnotiz, aber mir bedeutet diese Kleinigkeit viel.

Liebe, Zimt & Zucker, Julia Hanel, Roman, Gewinnspiel | Foodblog rehlein backt

Natürlich musste ich dann auch unbedingt das besagte Buch lesen und so schrieb ich Julia kurzerhand bei Facebook und fragte sie, ob sie Lust auf eine kleine Kooperation hätte – und sie hatte! Darum gibt es heute diese Rezension zu Liebe, Zimt & Zucker* inklusive kleinem Gewinnspiel! Aber bevor ich euch verrate, was ihr gewinnen könnt und was ihr dafür tun müsst, ein paar Worte zum Buch:

Liebe, Zimt & Zucker – darum geht’s

Menschen tun verrückte Dinge, wenn sie verliebt sind. So wie die Hamburgerin Marit, die all ihre Zukunftspläne inklusive der geplanten Weltreise mit ihrer besten Freundin ad acta legt, um ihrer großen Liebe Toby in das verschlafene Städtchen Altberg zu folgen. Dumm nur, dass Toby es sich mittlerweile anders überlegt hat. Und statt in seine Arme fällt Marit, in Tränen aufgelöst, vor ein Auto. Dessen Fahrerin, Heike, nimmt sich ihrer an, überlässt ihr ein Zimmer in ihrem Zuhause und gibt ihr zudem einen Job in ihrem Coffeeshop. Da Marit in Hamburg alle Zelte abgerissen hat und es ihr auch zu peinlich wäre, jetzt zurück zu den Eltern zu ziehen, bleibt sie in Altberg, um sich zu sortieren. Eines Tages entdeckt sie einen USB-Stick im Coffeeshop und ist fasziniert von dem Leben des Besitzers "J. A.", das sich ihr darauf eröffnet. Kurzerhand schreibt sie ihm eine E-Mail - ein Auftakt, aus dem schnell ein reger Nachrichtenwechsel à la „E-Mail für dich“ entbrennt und Marits einziger Lichtblick in ihrem trostlosen Alltag darstellt, der nichts weiter für sie bereit hält, als Kaffee, Milchschaum und Zickereien mit ihrem Kollegen Moritz, der sie von Anfang an nicht leiden konnte. Dann will sich der ominöse, gutaussehende J.A. mit ihr treffen und alles scheint perfekt. Aber natürlich läuft auch diesmal nichts wie geplant, denn da wäre ja noch Exfreund Toby, der plötzlich eine (unverschämt liebenswerte) Verlobte hat, Emil, ein alter Herr, der Marits Sicht auf das Leben und die Liebe grundlegend verändert und nicht zuletzt Moritz, der Weiberheld, der hin und wieder doch seine netten Seiten zeigt und den Marit zusehends attraktiver findet ...

Mein Fazit zum zweiten Buch von Julia Hanel

Mehr möchte ich an dieser Stelle noch nicht verraten, aber ich kann euch sagen, dass ich Liebe, Zimt & Zucker* in fast einem Stück verschlungen habe. (Der einzige Vorteil der Erkältung, die mich neulich niedergestreckt hat, denn so hatte ich auch genug Zeit zum Schmökern.) Ich bin ganz und gar versunken in der Geschichte und hatte die Charaktere schnell ins Herz geschlossen - oder eben auch nicht. ;) Das Buch ist wunderbar geschrieben, eloquent und witzig. Natürlich weiß jeder, der gern solche Romane liest, dass diese im Grunde immer auf ein Happy End hinauslaufen. Das mag manch einer langweilig finden, ich für meinen Teil liebe es. Das echte Leben ist doch oft grau genug, da freue ich mich darauf, zwischen zwei rosa Buchdeckeln abtauchen und mich davon träumen zu dürfen. Und Liebe, Zimt und Zucker* hat definitiv alles, was ein Liebesroman braucht: Aufwühlende Dramen, (wortwörtliche) Höhepunkte, anrührende Szenen, bittere Herzschmerzmomente - und es lässt einen mit einem warmen Gefühl in der Brust zurück, das ziemlich nah an das herankommt, das ofenfrische Zimtschnecken auch hinterlassen... klare Leseempfehlung meinerseits!


Gewinnt ein Exemplar von Liebe, Zimt & Zucker!

Zwei an der Zahl habe ich hier liegen, um sie an zwei liebe Leser zu verschenken. Und um zu gewinnen, müsst ihr nur ganz wenig tun:

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag (oder auf Facebook, Instagram, Google+) und schon hüpft ihr in den Lostopf! Teilt mir dabei gern mit, auf welchen sozialen Netzwerken ihr mir folgt und unter welchem Accountnamen, denn jedes „Like“ ergibt ein Extra-Los für euch. 

Die Deadline für Teilnahmen ist der 31. Oktober. Danach lose ich aus und verkünde die beiden Gewinner in diesem Beitrag. (Wenn ich euch direkt kontaktieren soll, verratet mir bitte eine Kontaktmöglichkeit in eurem Kommentar – sofern kein Account hinterlegt ist, über den ich euch anschreiben kann.) Falls ihr gewinnt, habt ihr eine Woche Zeit, mir eure Adresse mitzuteilen, damit ich euch das Buch zuschicken kann.

Liebe, Zimt & Zucker, Julia Hanel, Roman, Gewinnspiel | Foodblog rehlein backt

Teilnahmebedingungen und Infos:
Ihr müsst volljährig sein und eine Adresse in Deutschland haben. Eure Adressdaten sende ich an niemanden weiter, verwende sie nur zum Zwecke des Gewinnversands und bewahre diese danach auch nicht auf. Für auf dem Postweg verloren gegangene oder beschädigte Sendungen kann ich leider nicht haften und eine Auszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Die beiden Exemplare wurden mir zum Zwecke der Verlosung von Julia Hanel zur Verfügung gestellt. (Danke!)

Und nun: Viel Glück!!!

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner heißen:

Johanna Brüggen und Christina Wolter

Herzlichen Glückwunsch! Bitte meldet euch bis zum 27.11.16 bei mir, damit ich eure Bücher auf Reisen schicken kann. :)

*Affiliate-Link: Wenn ihr darüber einkauft, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Auf diese Weise könnt ihr mein Blog ganz unkompliziert unterstützen. Danke schön!

Kommentare:

  1. Da probiere ich doch gerne mein Glück. 😃

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Blog und tolles gewinnspiel. Da probiere ich mein Glück ☘☘☘

    AntwortenLöschen
  3. liebe Rebecca,ich folge deinem Blog schon lange, hattest ja früher noch einen
    anderen Namen, und backe gerne deine Rezepte nach, weil sie lecker sind und auch gelingsicher,und bei FB sieht man ja direkt, wenn es wieder was neues gibt von dir..und ich mag auch Happy-End bei Büchern..viele liebe Grüsse, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Oh das Buch hört sich toll an! Ich würde es unheimlich gerne lesen :) Und zu deinem Rezept: Zimtschnecken werde ich in der kalten Jahreszeit jetzt wieder in Massen produzieren :D Ich liebe sie einfach. Und deinen Zimtschneckenkuchen muss ich da unbedingt ausprobieren!
    Auf Instagram folge ich dir. Da heiße ich christinawo94 :)
    Ich würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde!

    AntwortenLöschen
  5. Für die kommende lange dunkle und kalte Jahreszeit brauche ich viele Bücher und noch mehr Leckereien 😊 Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! Ich folge via Instagram als mari_na215 und Facebook als Mari Na... liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich höre Zimt und schon bin ich hin und weg...

    Natürlich würde ich mich über das Buch freuen, aber Deinen Zimtschneckenkuchen werde ich def. so oder so ausprobieren!!! Mach weiter so, es ist eine Freude, Deine Beiträge auf FB zu verfolgen.

    Einen schönen Herbst, lg, Rosemarie Beck

    AntwortenLöschen
  7. Die Kurzbeschreibung liest sich ja sehr interessant - und ich kann immer neues Lesefutter für meine täglichen Bahnfahrten gebrauchen. 😉 Würde mich sehr freuen! 🍀

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin dabei und finde deinen Blog absolut großartig. Mir geht backen völlig ab, bin eher herzhaft unterwegs:)

    Die Wren

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Rebecca,

    das Buch ist ganz nach meinem Geschmack! Die Beschreibung macht wirklich Lust darauf. Deshalb muss ich mein Glück einfach bei deinem Gewinnspiel probieren. :-)
    Vor allem jetzt in der dunkleren, kalten Jahreszeit gibt es nichts Schöneres als sich mit einem heißen Kakao oder Tee und einem Buch auf dem Sofa unter einer Decke zu verkriechen.

    Deinem Blog folge ich schon längere Zeit regelmäßig. Deine Rezepte sind einfach immer toll.

    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  10. So, es ist mal Zeit etwas Süßes zu lesen, vielleicht während demnächst mal ein Kuchen im Backofen (für meine Mitbewohner?) steht. Wir werden sehen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag dein Blog sehr gerne und folge dir hauptsächlich auf Instagram (oh_johanna), da ich dort immer gleich alle News mitbekomme :) mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  12. Oh das buch hört sich in der Kurzbeschreibung sehr toll an. Da hüpf ich dich gerne in den lostopf ��

    AntwortenLöschen
  13. Mhmmm...dein Zimtschneckenkuchen sieht zum Verlieben aus . Folge dir auf facebook und auf instagram ( frau.goldisch)

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Backblog verlost ein Buch, das sich nach deiner Beschreibung auch gut anhört und die Zimtschnecken kann ich bis hierhin riechen ;)♥

    liebe grüße
    Nicole
    ( nicilein1995@web.de )

    AntwortenLöschen
  15. Hi meine liebe!
    Oh da hüpfe ich doch gleich mal mit in dein tolles lostöpfchen ������vielen lieben Dank dafür! Ich folge dir auch auf fb ��ich wünsche dir einen schönen Tag! Vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  16. Lecker, ich liebe alles was mit Zimt ist. Der Kuchen sieht köstlich aus!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind wie Sahnehäubchen auf einem leckeren Stück Kuchen - Danke, dass du ein paar süße Worte dalässt! ♥♥♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden nicht freigeschaltet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...